desktop_header

SBV Newsletter: BIER & WIR

Tag des Schweizer Bieres 2020

Am Freitag, 24. April 2020, dem Tag des Schweizer Bieres feiert die Schweiz ihr Bier, die jahrtausendealte Brautradition, die Biervielfalt und den offiziellen Start in die bierige Saison 2020! Dieses Jahr findet der Feiertag unter speziellen Umständen statt, was uns jedoch nicht davon abhält, ihn gebührend zu zelebrieren. Ein feines Schweizer Bier kann trotzdem genossen und damit die Schweizer Braukultur hochgehalten werden. Am 24. April 2020 um 20 Uhr wollen wir zusammen mit allen Schweizer Biergeniesserinnen und Biergeniessern ein Bier öffnen, auf den Balkon treten oder aus dem Fenster schauen und laut PROST rufen. Ein Hoch auf die Schweizer Braukunst.

Tag des Schweizer Bieres wird trotzdem gefeiert
Aufgrund der angeordneten COVID-19-Massnahmen des Bundes mussten die Festivitäten rund um den Tag des Schweizer Bieres vom 24. April 2020 folgerichtig abgesagt werden. Das ist wohl traurig. Aber es gibt durchaus Möglichkeiten, wie dieser Feiertag gleichwohl und vorschriftenkonform gefeiert werden kann.
Der Schweizer Brauerei-Verband und seine Brauereien planen für den Tag des Schweizer Bieres verschiedene digitale Aktionen. Zum einen feiert an jenem Tag ein Imagefilm Premiere, der mit viel Emotionen die Schweizer Braukunst und -kultur hochleben lässt. Zum anderen wird es verschiedene Gewinnspiele mit tollen Preisen geben. Auch sollen alle Schweizer Bierfans den Hashtag #tdsb2020 für ihre Social Media Beiträge rund um das Schweizer Bier nutzen, damit alle gemeinsam diesen Tag feiern können.

Gemeinsamen virtuell anstossen und ein lautes PROST auf das Schweizer Bier
Gefeiert werden kann auch in den eigenen vier Wänden. Es gibt viele verschiedene Video-Programme, mit denen mit Freunden virtuell angestossen werden kann. So kann man gemeinsam am Tag des Schweizer Bieres ein feines Bier geniessen.
Um das Schweizer Bier gebührend zu ehren und zu feiern, wollen wir am 24. April 2020 um 20 Uhr mit einem lauten PROST anstossen. Dazu öffnen die Biergeniesserinnen und Biergeniesser der Schweiz ihr Lieblingsbier, stehen auf den Balkon oder schauen aus dem Fenster, heben das Glas an und rufen laut PROST. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Mehr Informationen auf www.tagdesbieres.ch


#HELPGASTRO – jetzt umso mehr!

Der Bundesrat hat am 16. April 2020 seinen Fahrplan für den Ausstieg aus dem Lockdown vorgestellt. Am härtesten trifft es die Gastronomiebetriebe, für die im Mai eine erste Lockerung für den 8. Juni geprüft wird. Für viele Betriebe geht es damit um die Existenz. Eine Möglichkeit für Konsumenten, ihrem Lieblingslokal zu helfen, bietet der Kauf von Gutscheinen über die Plattform helpgastro.ch.

Der Entscheid des Bundesrats, die Lockerung der Quarantäne für Gastronomiebetriebe erst für 8. Juni zu prüfen, trifft die Branche sehr hart. Es bedeutet ein Durchkämpfen der meist selbstständigen Einzelunternehmer für fast weitere zwei Monate. Ob das gewohnte Feierabendbier im Lieblingslokal um die Ecke auch nach der Corona-Krise noch möglich ist, ist ungewiss.

Gästen, denen ihre Stammbeiz am Herzen liegt, bietet die von mehreren grossen Branchenpartnern solidarisch getragene Initiative #HELPGASTRO eine Möglichkeit, zu helfen. Sie kaufen über das Online-Portal www.helpgastro.ch Gutscheine ihres ausgewählten Lokals, und lösen diese nach der Wiedereröffnung nach der Krise ein. Damit können zumindest die dringendsten laufenden Kosten gedeckt, und damit das Überleben gesichert werden.

Die Gutscheine können seit 31. März auf helpgastro.ch erworben werden. Die Kosten der Initiative werden von den Projektpartnern getragen. Sämtliche Einnahmen kommen den betroffenen Betrieben zugute.

Alle #HELPGASTRO-Partner finden Sie nachfolgend und auf www.helpgastro.ch.