desktop_header

Arbeitspapier: Gute Verfahrenspraxis für Brauereien

Die Gesetzgebung und deren Umsetzung/Befolgung stellt für die Brauereien als Lebensmittelbetriebe bisweilen eine grosse Herausforderung dar. So ist beispielsweise jeder Lebensmittelbetrieb gemäss Artikel 75 der Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV) neben der Selbstkontrolle auch zur Anwendung eines Systems der Gefahrenanalyse und der kritischen Kontrollpunkte (Hazard Analysis and Critical Control Points, HACCP-System) verpflichtet.

Was heisst das nun genau für die Brauerei, deren Verantwortliche, für die Brauerei-Infrastruktur, die Arbeitsabläufe und Sicherheitsaspekte bei der Bierherstellung?

Die Technische Kommission des Schweizer Brauerei-Verbandes hat sich an den Tisch gesetzt und hat, in verdankenswerter Zusammenarbeit mit der Labor Veritas AG, Zürich, die vorliegende Empfehlung der Guten Verfahrenspraxis (GVP) für Brauereien in Form eines Arbeitspapiers ausgearbeitet.

Dieses Arbeitspapier soll ein Hilfsmittel/eine Umsetzungshilfe für alle Schweizer Brauereien sein, um die gesetzlichen Anforderungen möglichst gut erfüllen zu können. Das Hilfsmittel kann und soll auf die individuellen Bedürfnisse der eigenen Brauerei angepasst werden. Zusätzlich wird eine GAP-Analyse in Form einer Excel-Tabelle als Umsetzungshilfe angeboten.

Wichtig: Es handelt sich hierbei nicht um eine Vorgabe, sondern um einen breiten Lösungsansatz/eine Empfehlung, welcher/welche lebt und aufgrund von Rückmeldungen der Brauereien weiterentwickelt werden soll. Es geht somit um eine partnerschaftliche Auseinandersetzung mit den Herausforderungen, die der Gesetzgeber den Brauereien auferlegt.

Vor diesem Hintergrund lädt der SBV alle Schweizer Brauereien ein, ihre Inputs, Meinungen, Erfahrungen mit oder zum Arbeitspapier mitzuteilen: tk@bier.swiss

Sobald wir Rückmeldungen erhalten haben und eine konsolidierte Fassung erstellt wurde, wird das Arbeitspapier auf Französisch und Italienisch übersetzt.

Dokumente:

Arbeitspapier GVP Brauereien Version 1 – 8. März 2019 (Word)

Arbeitspapier GVP Brauereien Version 1 – 8. März 2019 (PDF)

GAP-Analyse GVP Brauereien – 8. März 2019 (Excel)