23.11.2021 | Pressemitteilung des Verbandes

Braujahr 2020/21: Ein Jahr zum Vergessen – über 100 Millionen Stangen Bier weniger!

Der gesamte Biermarkt Schweiz verzeichnete nach ersten Berechnungen im Braujahr 2020/21 im Vergleich zur Vorjahresperiode ein Minus von 4,9 Prozent. Dies entspricht umgerechnet über 68 Millionen Stangen Bier, welche weniger getrunken wurden. Vergleicht man die Zahlen mit dem Braujahr 2018/19 (vor der Pandemie) sind es gar 100 Millionen Stangen Bier weniger. Da der Bundesrat ab Oktober 2020 bis und mit Januar 2021 schrittweise die Schutzmassnahmen gegen COVID-19 verschärfte, startete das Braujahr, welches jeweils am 1. Oktober beginnt, unter äusserst ungünstigen Voraussetzungen. Die Schliessung der Gastronomie-, Kultur-, Sport- und Eventbranche bis weit in den Frühling 2021 hinein traf die Brauereien empfindlich. Kleiner Lichtblick: Das alkoholfreie Bier setzte seinen Erfolgszug fort. Der Absatz wuchs um über 13 Prozent. Aktuell absolvieren 35 Lernende die dreijährige Ausbildung zum/zur Bierbrauer/-in.

DOWNLOAD PDF
22.11.2021 | News aus der Bier Welt

9 Jobangebote

Heineken Switzerland AG sucht eine/n Schichtleiter/in Abfüllerei (im 3-Schichtbetrieb) für den Standort Chur

Schweizer Brauerei-Verband sucht eine/n Allrounder/in als Office Management / Backoffice (100%)

Stadtwächter Brauerei Aarau AG sucht einen Braumeister (m/f/d) 80-100%

Heineken Switzerland AG sucht einen Leiter Bierherstellung (m/w) für die Standorte Chur und Luzern

Kornhausbräu AG sucht eine/n Bierbrauer*in 100%

Feldschlösschen Getränke AG sucht einen Brauer (m/w/d) für Rheinfelden

Getränke Lussi AG sucht einen Produktionsmitarbeiter Brauerei / Abfüllerei (m/w)

Feldschlösschen Getränke AG sucht einen Brauer (m/w/d) für Sion

Brauerei Unser Bier sucht eine/n Aussendienstmitarbeiter/in

Mehr dazu erfahren Sie hier.